Über

-qUnoP5x

Dieses Blog wird geführt von Sophie Schneider, Studentin des Bibliotheksmanagements (B.A.) am Fachbereich Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam.

In diesem Blog möchte ich vordergründig eigene Erkenntnisse und Entdeckungen aus dem digitalen Feld der Informationswissenschaften mitteilen, aber auch Rezensionen sowie kürzere Verweise auf interessante Artikel oder aktuelle Diskussionen können zukünftig darin auftauchen.

Meine Interessen lassen sich vorrangig im Feld der „Digital Humanities“ (natürlich hauptsächlich aus informationswissenschaftlicher Perspektive) finden, insbesondere Text und Data Mining sowie Informationsvisualisierungen wären da zu nennen. Auch für die Arbeit mit digitalen Medien sowie Tools zur deren Strukturierung kann ich mich begeistern, so z.B. Social Media, CMS oder Wikis. Spannend finde ich außerdem Themenbereiche, in denen die Informationswissenschaften interdisziplinär arbeiten müssen, beispielsweise wenn es um die Visualisierung von Räumen oder um die Rekonstruktion natürlicher Sprache geht. Gerade hier zeigt sich ja auch das Potenzial der Informationswissenschaften: in den verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen mit der entsprechenden Fachexpertise unterstützen zu können.

Gast-Beiträge auf anderen Seiten:

Stipendium: